Warten auf Zinsentscheid
Aktien Hongkong am Mittag schwächer

vwd HONGKONG. Schwächer tendiert die Aktienbörse in Hongkong am Dienstagmittag (Ortszeit). Bis Ende der ersten Sitzungshälfte reduziert sich der Hang-Seng-Index (HSI) um 1,1 % auf 13 310,52 Zähler. Händler erklären die Abschläge mit Befürchtungen vieler Investoren und Marktteilnehmer, dass eine Zinssenkung um 50 Basispunkte in den USA nicht den benötigten Auftrieb für Asien bringen könnte, da dieser Zinsschritt bereits eingepreist sei. Deshalb bauten viele Investoren vor dem FOMC-Treffen Barpositionen auf, heißt es. Analysten sehen den Hongkonger Markt nach der letzten Korrektur als "fair bewertet" an, doch werde eine nachhaltige Erholung erst möglich sein, wenn die US-Märkte sich beruhigen und eine positiven Trend zeigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%