Archiv
Was macht Online-Werbung erfolgreich?

Was kennzeichnet heute ein erfolgreiches werbliches Engagement im Internet? Antworten auf diese Frage wird am 28. Mai die European E-Commerce Academy geben.

Wenn man den aktuellen Zahlen Glauben schenken kann, spielt die Bedeutung des Webs im Kommunikationsmix von Unternehmen wieder eine wichtigere Rolle. Doch Online-Advertising geht heute weit über das "klassische Bannering" hinaus. Neuere Werbeformen wie E-Mail- oder Affiliate-Marketing müssen ebenso ins Kalkül gezogen werden wie crossmediale Kampagnen. Die Frage ist jedoch: Was kennzeichnet heute ein erfolgreiches werbliches Engagement im Internet?

Antworten auf diese Frage wird am 28.5.2002 die European E-Commerce Academy geben. Die Veranstaltung steht unter dem Thema "Online-Advertising - Beyond Click-Throughs" und findet ab 18:00 Uhr in den Räumen der Verlagsgruppe Handelsblatt (Kasernenstraße 36, Düsseldorf).

Referenten sind Christoph von Dellingshausen, CEO von BBDO Interactive, Dr. Maike Schlegel, Vorstand der Economy.One AG und der Erfolgsautor Markus Stolpmann.

Um 19:00 Uhr beginnt das Networking, welches den Gästen die Gelegenheit gibt, Ihre Fragen und Ideen im direkten Kontakt mit den Referenten zu reflektieren. Im Rahmen einer Diskussion erörtern die Teilnehmer, welche Aspekte des "Online-Advertising" letztlich erfolgsentscheidend sind. Die Moderation übernimmt Peter Hanser (Ressortleiter Absatzwirtschaft).

Partner der Veranstaltung ist die Economy.One AG, Düsseldorf, eine hundertprozentige Tochter der Verlagsgruppe Handelsblatt. Sie betreibt und vermarktet die Internet-Sites Handelsblatt.com, Wirtschafts Woche heute, DMEuro.com und JungeKarriere.com.

Kontakt: European E-Commerce Academy / FTK Matthias Janusch / Nils W. Prösser Telefon: +49 (0) 231. 97 50 56 - 0 Telefax: +49 (0) 231. 97 50 56 - 10 info@ecommerce-academy.org

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%