Wasserball Olympia
Olympiasieger Ungarn startet mit Remis

Olympiasieger Ungarn ist mit einem Unentschieden in das olympische Wasserballturnier gestartet. Die deutsche Mannschaft musste sich Serbien mit 7:11 geschlagen geben.

Titelverteidiger Ungarn ist mit einem Unentschieden in das Wasserballturnier bei den Sommerspielen in Peking gestartet. Gegen Europameister Montenegro kam der erneut zum Favoritenkreis zählende Olympiasieger von 2004 in der Gruppe A nicht über ein 10:10 hinaus. Spanien setzte sich unterdessen klar mit 16:6 gegen Kanada durch, Australien bezwang Griechenland 12:8.

Deutschland verpasst Überraschung

In der Gruppe B verpasste Deutschland zum Auftakt eine Überraschung gegen den Serbien, das im Staatenbündnis mit Montenegro in Athen Olympia-Zweiter geworden war. Das Team von Bundestrainer Hagen Stamm unterlag 7:11. Mit dem gleichen Resultat musste sich Italien Weltmeister Kroatien geschlagen geben. Gastgeber China, am Dienstag nächster Gegner der Auswahl des DSV, verlor am Sonntagabend gegen die USA 4:8.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%