Wasserspringen Olympia
Gamm und Subschinski verpassen Bronze

Keine zweite Medaille für die deutschen Turmspringer: Annett Gamm und Nora Subschinski erreichten im Finale vom 10m Turm den undankbaren vierten Platz.

Die Europameisterinnen Annett Gamm aus Dresden und Nora Subschinski aus Berlin haben in der olympischen Synchron-Entscheidung vom Turm den vierten Platz belegt. Mit 310,29 Punkten nach fünf Finalsprüngen verfehlten sie die dritte deutsche Medaille der Spiele um knapp 20 Zähler. Gold ging auch in der dritten Entscheidung der Wasserspringer in Peking an Gastgeber China. Wang Xin und Chen Ruolin siegten souverän vor den Australierinnen Briony Cole und Melissa Wu. Bronze gewannen die Mexikanerinnen Paola Espinosa und Tatiana Ortiz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%