Archiv
WCM verringert Verlust bei gewöhnlicher Geschäftstätigkeit im 2. Quartal 2004

Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG hat im zweiten Quartal 2004 den Verlust beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit reduziert. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt mitteilte, lag der Verlust bei minus 13,8 Mill. € nach minus 17,8 Mill. € im Vorjahreszeitraum.

dpa-afx FRANKFURT. Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG hat im zweiten Quartal 2004 den Verlust beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit reduziert. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt mitteilte, lag der Verlust bei minus 13,8 Mill. ? nach minus 17,8 Mill. ? im Vorjahreszeitraum.

Im selben Zeitraum fiel das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebitda) auf 11,5 Mill. ?. Im zweiten Quartal 2003 lag das Ebitda bei 34,2 Mill. ?.

Beim operativen Ergebnis (Ebit) rutsche WCM von April bis Juni in die roten Zahlen. Nach einem plus von 22,6 Mill. ? im Vorjahreszeitraum wies das Unternehmen einen operativen Verlust von 0,7 Mill. ? aus.

Halbjahreszahlen

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag in den ersten sechs Monaten bei minus 16,9 Mill. ?. Dabei ist das Unternehmen Gehag mit berücksichtigt. Ohne Gehag hätte der Verlust 23,5 Mill. betragen, teilte WCM weiter mit. Das operative Ergebnis betrug im selben Zeitraum mit Gehag 8,4 Mill. ? und ohne Gehag 12,4 Mill. ?. Das Ebitda sank von Januar bis Juni von 59, Mill. ? auf 30,8 Mill. ? mit Gehag und 32,5 Mill. ? ohne Gehag.

Den vollständigen Zwischenbericht will WCM am 24. August 2004 veröffentlichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%