Archiv
WDH: EADS und Finmeccanica bauen Ariane-Nachfolgemodell gemeinsamDPA-Datum: 2004-07-02 11:22:39

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Luftfahrtkonzern EADS < PEAD.PSE > < EAD.FSE > und der italienische Finmeccanica-Konzern < FNC.MIX > < FMN.FSE > wollen das Nachfolgemodell der heutigen Ariane-Rakete gemeinsam entwickeln und bauen. Das teilte die European Aeronautic Defence and Space Company am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD).

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Luftfahrtkonzern EADS < PEAD.PSE > < EAD.FSE > und der italienische Finmeccanica-Konzern < FNC.MIX > < FMN.FSE > wollen das Nachfolgemodell der heutigen Ariane-Rakete gemeinsam entwickeln und bauen. Das teilte die European Aeronautic Defence and Space Company am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD).

Für diese Aufgabe werde ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet. Die Sparte EADS Space Transportation werde 70 Prozent an der neuen Gruppe halten und Finmeccanica die restlichen 30 Prozent.

An dem Gemeinschaftsunternehmen hielt die Finmeccanica lediglich einen Anteil von 15 Prozent. Nach Brancheninformationen ist die Gründung der neuen Gesellschaft auf Druck der europäischen Raumfahrtagentur ESA erfolgt. Damit will die Agentur die Kooperation auf europäischer Ebene zur Entwicklung eines Nachfolgemodells der Trägerrakete Ariane V forcieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%