Archiv
WDH Fondsgesellschaft steigt bei Borussia Dortmund ein

Die Fondsgesellschaft FM Fund Management Ltd. (Cayman Islands) ist als neuer Großaktionär beim bösennotierten Fußball-Verein Borussia Dortmund eingestiegen. Das Unternehmen habe durch einen Kauf am 14. September insgesamt rund 2,188 Mill. Stimmrechte erworben, teilte Borussia Dortmund am Dienstag mit. Der Anteil betrage damit 11,22 % der Stimmrechte der Gesellschaft. 9,23 % der Stimmrechte würden dem Absolute Return Europe Fund zugeordnet, 1,99 % dem European Catalyst Fund.

dpa-afx FRANKFURT. Die Fondsgesellschaft FM Fund Management Ltd. (Cayman Islands) ist als neuer Großaktionär beim bösennotierten Fußball-Verein Borussia Dortmund eingestiegen. Das Unternehmen habe durch einen Kauf am 14. September insgesamt rund 2,188 Mill. Stimmrechte erworben, teilte Borussia Dortmund am Dienstag mit. Der Anteil betrage damit 11,22 % der Stimmrechte der Gesellschaft. 9,23 % der Stimmrechte würden dem Absolute Return Europe Fund zugeordnet, 1,99 % dem European Catalyst Fund.

Nach Bekanntgabe der Kapitalerhöhung in der vergangenen Woche hatte der Großaktionär von Borussia Dortmund, Dr. Elsässer Beteiligungen, seinen Anteil von 14,4 % verkauft. Die Beteiligungsgesellschaft gehört zur privaten Vermögensverwaltung des Bonner Verlegers Norman Rentrop. Angaben zum Käufer und zum Kaufpreis waren nicht gemacht worden. Die Beteiligungsgesellschaft hatte die Beteiligung an Borussia Dortmund im vergangenen Herbst von der Deutschen Bank erworben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%