Archiv
WDH 'FTD': Cordes soll neuer Mercedes-Chef werden

(Wiederholung vom Vorabend)

(Wiederholung vom Vorabend)

HAMBURG (dpa-AFX) - Nachfolger von Mercedes-Chef Jürgen Hubbert soll nachZeitungsinformationen der derzeitige Nutzfahrzeugchef des Konzerns, EckhardCordes, werden. "Er hat hier einen brillanten Job gemacht", zitiert die die"Financial Times Deutschland" (Dienstagausgabe) aus Kreisen des Autokonzerns.

Die Entscheidung falle auf einer Aufsichtsratssitzung von DaimlerChrysler am 28. Juli. "Wir wollen das Thema bis zur Sommerpause vom Tischhaben", zitiert das Blatt die Kreise weiter.

Cordes hatte innerhalb von drei Jahren das defizitäre Lkw- und Busgeschäftdes größten Nutzfahrzeugherstellers der Welt aus der Verlustzone geführt unddafür bei Vorstand und Aufsichtsrat, aber auch bei Analysten einhelliges Lobgeerntet. Im vergangenen Jahr fuhr das Nutzfahrzeuggeschäft einen Gewinn von 855Millionen Euro ein nach einem Verlust von 343 Millionen Euro im Jahr 2002.

Mit der Berufung von Cordes wären weitere Kandidaten wie Smart-Chef StefanRenschler oder der ehemalige Mitsubishi-Manager Ulrich Walker aus dem Rennen.Renschler stößt laut "FTD" bei der Arbeitnehmerseite im Aufsichtsrat aufWiderstand.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%