Archiv
WDH Presse: Getriebehersteller Getrag will 600 Stellen streichen

(Wiederholung vom Vorabend)

(Wiederholung vom Vorabend)

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Getriebehersteller Getrag aus Untergruppenbach beiHeilbronn plant nach Angaben der IG Metall den Abbau von 600 Arbeitsplätzen.Besonders betroffen davon dürfte das frühere Stammwerk in Ludwigsburg sein,berichtet die "Stuttgarter Zeitung" (Mittwochausgabe). Dort könnten nach Angabenaus Betriebsratskreisen 290 von 650 Stellen in der Produktion gestrichen werden.Teile der Produktion sollen nach Gewerkschaftsangaben in das Werk in Neuenstadt(Kreis Heilbronn) verlagert werden. Von dort sollen Arbeiten nach Osteuropa oderChina abgezogen werden.

Die Gewerkschaft sei bemüht, in Verhandlungen darauf hinzuwirken, dassKündigungen vermieden werden. In den kommenden Tagen soll es zu Gesprächenkommen. Getrag gab keine Stellungnahme ab und kündigte eine Erklärung für Endeder Woche an. Zuerst wolle man die Beschäftigten in den einzelnen Werkeninformieren, hieß es.

Vor anderthalb Wochen hatte das Unternehmen für die kommenden Jahre eineumfangreiche Restrukturierung angekündigt. Hintergrund sei der weltweitverschärfte Wettbewerb in der Produktion von Fahrzeuggetrieben. Man wolle auchStandorte in Osteuropa und in China aufbauen, hatte es damalsgeheißen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%