Archiv
Web MD mit höherem Verlust als erwartet

Reuters NEW YORK. Die Internet-Firma Web MD hat im dritten Quartal 2000 einen höheren Verlust als von Analysten erwartet verzeichnet. Das Unternehmen, das über Internet Ärzte, Versicherungen und Patienten verbindet, wies am Montag nach Börsenschluss einen Netto-Verlust von 65,8 (Vorjahr 55,5) Mill. $ oder 27 (28) Cents je Aktie aus.

In einer Umfrage von First Call/Thomson Financial hatten Analysten einen Verlust von 22 Cents je Aktie erwartet. Der Umsatz sei auf 151,2 (28,7) Mill. $ gestiegen, hieß es weiter. Web MD schlossen an der Börse mit 10-1/8 $ um neun Prozent niedriger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%