Wechsel an der Spitzes des Bierkonzerns
Cadbury-Manager Brock wird Interbrew-Chef

Der weltweit drittgrößte Braukonzern, die belgische Interbrew (Löwen), hat den aus den USA stammenden John F. Brock zum 1. Februar 2003 als neuen Vorstandschef ernannt.

HB/dpa LÖWEN. Er folge Hugo Powell, der in den Ruhestand gehe, teilte Interbrew am Freitag in Löwen mit. Brock (54) gehört derzeit noch zum Spitzenmanagement von Cadbury Schweppes.

Interbrew hatte am Donnerstag grünes Licht von der EU-Kommission zur Übernahme der Hannoveraner Brauergilde AG bekommen. Interbrew mit dem Flaggschiff "Stella Artois" hatte bereits im vergangenen Jahr das Bremer Brauhaus Beck sowie die niederrheinische Privatbrauerei Diebels gekauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%