Wechsel in die Türkei?
Effenberg dementiert Wechsel zu Manchester City

Von einem Wechsel zum englischen Premier League-Aufsteiger Manchester City will Mittelfeldspieler Stefan Effenberg plötzlich nichts mehr wissen. Gleichzeitig wurde bekannt, dass "Effe" auch in Wolfsburg nicht spielen wird.

sid MÜNCHEN/MANCHESTER. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler, der zuletzt in der Bundesliga wegen seiner umstrittenen Arbeitslosen-Äußerungen nicht mehr zum Einsatz gekommen war, sagte: "Ich werde defintiv nicht in Manchester spielen. Ich habe am Montag mit dem Klub telefoniert und ihnen eine Absage erteilt." Nach Berichten britischer Zeitungen sollte Effenberg nach dem Saisonende einen Zweijahres-Vertrag bis 30. Juni 2004 auf der Insel unterzeichnen.

Effenberg bestätigte aber Gespräche mit drei weiteren Vereinen und dementierte nicht, dass auch Galatasaray Istanbul unter den aussichtsreichen Kandidaten ist. Effenberg: "Wohin die Reise geht, werde ich zu gegebenem Zeitpunkt mitteilen." Als Verstärkungen in Manchester sind aber weiter Abwehrspieler Manuel Friedrich vom Zweitligisten FSV Mainz 05 und der Niederländer Edgar Davids von Juventus Turin im Gespräch.

Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld entschied am Donnerstag außerdem, auf Effenberg im Auswärtsspiel am Samstag beim VfL Wolfsburg erneut zu verzichten. "Es hat sich nicht viel zum letzten Spiel gegen Hertha BSC Berlin verändert. Es sind wieder Reaktionen der Zuschauer zu erwarten. Wir müssen unbedingt gewinnen, brauchen dafür aber die nötige Ruhe", begründete der Bayern-Coach. Somit bleibt dem Bayern-Kapitän nur noch die Chance auf einen Einsatz im letzten Saisonspiel am 4. Mai gegen Hansa Rostock.

"Er wird einen würdigen Abschied bekommen", kündigte Präsident Franz Beckenbauer an. Er hatte allerdings von einem Einsatz in Wolfsburg ebenfalls abgeraten: "Er würde sich damit keinen Gefallen tun. Wolfsburg ist eine Arbeiterstadt. Da sind seine Sprüche gar nicht gut angekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%