Wechsel nur bei Abstieg: Klose wird in Kaiserslautern bleiben

Wechsel nur bei Abstieg
Klose wird in Kaiserslautern bleiben

Der Klassenerhalt ist für Nationalspieler Miroslav Klose die Bedingung für eine Verbleib beim 1. FC Kaiserslautern. Die Perspektive, international mit dem Klub spielen zu können, übt einen weitere Reiz auf ihn aus.

HB/dpa KAISERSLAUTERN. Nationalspieler Miroslav Klose wird seinen bis 2005 laufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern erfüllen. In einem Vier-Augen-Gespräch am Dienstagabend verständigten sich der 24 Jahre alte Stürmer und René C. Jäggi, der Vorstandsvorsitzende der Lauterer, "dass im Falle des Klassenerhalts und der - durch die Teilnahme am DFB - Pokalfinale wahrscheinlichen - UEFA-Cup-Qualifikation zum Ende der laufenden Saison kein Wechsel zu einem anderen Verein erfolgen soll". das teilte der Verein in einem Fax mit.

Sollte der Spieler allerdings ein "außerordentlich lukratives Angebot eines Topvereins" erhalten, "könnten jederzeit neue Gespräche aufgenommen werden", heißt es in dem Fax weiter. Im Verlauf des "in einer sehr angenehmen Atmosphäre" geführten Gesprächs, habe Klose überdies seine Bereitschaft erklärt, "unter gewissen Bedingungen seinen Vertrag beim 1. FCK über die bisherige Laufzeit zu verlängern".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%