Wegen bevorstehender Mitteilung
Bipop vom Handel ausgesetzt

Reuters MAILAND. Der Handel mit Aktien der italienischen Bank Bipop-Carire ist nach Angaben der italienischen Börse wegen einer bevorstehenden Mitteilung ausgesetzt worden. Wie die Börse am Mittwoch weiter mitteilte, werde das Geschäft wieder aufgenommen, wenn die Veröffentlichung vorliege.

Bipop, Käufer der ehemaligen Quelle-Bank Entrium Direct Bankers, hat bislang ein turbulentes Jahr hinter sich. Das auch am Neuen Markt gelistete Institut verbuchte einen deutlichen Rückgang seiner Gewinne und des Aktienkurses von rund 70 % und musste zuletzt große Rückstellungen als Risikovorsorge bilden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%