Wegen Immobilien und China Mobile
Hongkonger Börse schwächer

rtr HONGKONG. Die Börse Hongkong hat am Dienstag insbesondere wegen den über zweiprozentigen Verlusten bei China Mobile und Gewinnmitnahmen im Immobiliensektor im Minus geschlossen. Der Hang-Seng-Index gab 233,83 Punkte oder 1,74 % auf 13 233,86 Zähler nach.Der Börsenumsatz fiel mit insgesamt 5,797 (Vortag 6,2) Mrd. HK-$, entsprechend 743 Mill. $, unterdurchschnittlich aus.Händler erklärten, dass die meisten Investoren sich vor dem Abschluss des Treffens der amerikanischen Notenbank Fed ruhig verhalten hätten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%