Wegen Stahlschutzzöllen
Müller warnt vor Handelskrieg mit USA

Bundeswirtschaftsminister Werner Müller hat vor einem Handelskrieg zwischen den USA und der Europäischen Union (EU) wegen der von den USA verhängten Schutzzölle auf Stahl gewarnt.

Reuters BERLIN. Eine Eskalation könne erhebliche Folgen für die gesamte deutsche Wirtschaft haben, sagte der parteilose Minister am Mittwoch im Deutschlandradio Berlin. Deutschland plädiere daher nicht für sofortige Strafzölle der EU auf amerikanische Produkte, sondern wolle weiter mit den USA verhandeln. Unabhängig von möglichen Strafzöllen der EU gegen US-Produkte verschiedener Art werde in Brüssel am (heutigen) Mittwoch über Schutzzölle der EU auf 15 Stahlarten entschieden. Die EU-Kommission will heute über Schutzmaßnahmen für den europäischen Stahlmarkt entscheiden. Müller sagte, die geplanten Zölle richteten sich gegen Importe aus allen Ländern und beträfen nur die Mengen, die über das normale Importvolumen von 25 Millionen Tonnen Stahl hinausgingen. Das sei ein Selbstschutz der EU gegen die mögliche Überschwemmung des europäischen Marktes mit Stahlimporten, die auf die Abschottung des US-Marktes folgen könnten.

Müller sagte, die EU müsse sich auf strenge Maßnahmen vorbereiten, falls die USA ihre Abschottung gegen Stahlimporte "knallhart durchziehen". "Da kann man nicht tatenlos zusehen. Da muss man sagen: Wir können euch auch ärgern", sagte Müller.

Die Entscheidung von US-Präsident George W. Bush, zum Schutz der US-Stahlindustrie Zölle für Stahlimporte bis zu 30 Prozent je nach Sorte zu erheben, war weltweit auf Kritik gestoßen. Die EU hat wegen der Schutzzölle wie eine Reihe anderer Länder Beschwerde bei der Welthandelsorganisation WTO eingereicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%