Weihnachtsgeschäft unter den Erwartungen
Herzog Telecom gibt Gewinnwarnung für Jahr 2000 heraus

dpa-afx TRIER. Die Herzog Telecom AG hat am Donnerstag vor Börseneröffnung eine Gewinnwarnung herausgegeben und wird demnach ihr geplantes Ergebnisziel für das Jahr 2000 nicht erreichen. Wie das Unternehmen mitteilte, sei zwar der Umsatz verglichen mit dem Vorjahr um 68% auf rund 42 Mill. DM angestiegen, das Weihnachtsgeschäft habe jedoch unter den Erwartungen gelegen. Das Anfang des Jahres anvisierte Umsatzziel sei aber dennoch nicht erzielt worden. Genaue Umsatz- und Ergebnismeldungen gab Herzog Telecom nicht bekannt. Diese sollen nach Abschluß der Bilanzen veröffentlicht werden, hieß es.

Ab dem 8. Januar 2001 werde das Vertriebskonzept auf den verstärkten Verkauf von pre-paid Handys sowie von Zubehör umgestellt. Unter der Marke "l cent" würden dann wichtige Mobilfunk- und PC- Zubehörteile in allen HERZOGtel Verkaufsstellen und im Direktvertrieb angeboten. Das Untermehmen rechnet jedoch damit, dass der Handel mit Mobilfunkverträgen auch in Zukunft das Kerngeschäft von Herzog TELECOM bleibe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%