Archiv
Weißrussland bei U 21-EM auf Halbfinal-Kurs

Oberhausen (dpa) - Weißrussland ist dem Einzug ins Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft der U 21-Junioren in Deutschland einen großen Schritt näher gekommen. Am zweiten Spieltag der Gruppe A erreichte die Mannschaft um den Stuttgarter Bundesliga-Profi Alexander Hleb in Oberhausen gegen Kroatien ein 1:1 (0:1).

Oberhausen (dpa) - Weißrussland ist dem Einzug ins Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft der U 21-Junioren in Deutschland einen großen Schritt näher gekommen. Am zweiten Spieltag der Gruppe A erreichte die Mannschaft um den Stuttgarter Bundesliga-Profi Alexander Hleb in Oberhausen gegen Kroatien ein 1:1 (0:1).

Die Kroaten, die zum Turnier-Auftakt eine 2:3-Niederlage gegen Serbien und Montenegro hinnehmen mussten, gingen vor 1500 Zuschauern in der 38. Minute durch Mario Lucic mit 1:0 in Führung, ehe Pavel Kirilchik der Ausgleich gelang (84.).

In einer Partie auf schwachem Niveau übernahm Kroatien mit dem Bundesliga-Akteur Marko Babic (Bayer Leverkusen) zwar die Spielkontrolle, konnte gegen die defensiv gut positionierten Weißrussen aber nur wenige Akzente setzen. Nachdem Niko Kranjcar den Pfosten traf (7.), erzielte Lucic mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 28 Metern das 1:0. Bei den Weißrussen, die in ihrem ersten Match Italien mit 2:1 bezwungen hatten, gefiel erneut Spielmacher Hleb mit präzisen Pässen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%