Weiter aufwärts
PSI nach neun Monaten mit deutlichem Gewinnanstieg

dpa BERLIN. Das Berliner Softwarehaus PSI ist nach dem Ertragseinbruch im vergangenen Jahr auf deutlichem Gewinnkurs. In den ersten neun Monaten 2000 stieg das operative Ergebnis um 18,4 Mill. DM auf 4,4 Mill. DM (2,24 Mill. Euro). Das teilte die am Neuen Markt notierte PSI AG am Montag in Berlin mit.

Der Umsatz kletterte um 29,3 Mill. DM auf 196,6 Mill. DM. Der Auftragseingang lag zum 30. September mit 280 Mill. DM bereits um 60 Mill. DM über dem Wert des gesamten Vorjahres (220 Mill. DM). Im vierten Quartal sei mit einer Fortsetzung des positiven Trends zu rechnen, hieß es weiter. Für das Geschäftsjahr 2001 würden unverändert eine Umsatzsteigerung von mehr als 30 % und eine "klar darüber liegende Verbesserung der Profitabilität" erwartet. Die Mitarbeiterzahl stieg innerhalb eines Jahres um 246 auf 1 284. Der zum 1. August gegründete Mitarbeiter-Aktionärspool ist den Angaben zufolge mit 10 % derzeit größter PSI-Einzelaktionär.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%