Weiter bei 4 Prozent
Bank von England lässt Leitzins unverändert

Trotz anhaltend hoher Verbraucherausgaben und niedriger Inflation hatten einige Analysten eine weitere Senkung befürwortet, um möglichen Rezessionsgefahren entgegenzuwirken.

dpa LONDON. Die Bank von England hat den Leitzins am Mittwoch erwartungsgemäß bei 4 % gelassen. Dies wurde nach einer Sitzung des währungspolitischen Ausschusses der Bank bekannt gegeben. Die britische Zentralbank hat in diesem Jahr den Leitzins bereits sieben Mal gekürzt.

Trotz anhaltend hoher Verbraucherausgaben und niedriger Inflation hatten einige Analysten eine weitere Senkung befürwortet, um möglichen Rezessionsgefahren entgegenzuwirken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%