Weiter Steigende Preise erwartet
Infineon erwartet höheren Marktanteil bei Chips

Die Infineon Technologies AG, München, erwartet, ihren Marktanteil bei Speicherchips zu erhöhen.

vwd LONDON. Ein Marktanteil bei DRAM-Chips von 20 Prozent sei in zwei bis drei Jahren möglich, abhängig davon, wie schnell sich der Markt erhole, sagte der Vorstandsvorsitzende des Chipherstellers, Ulrich Schumacher, am Donnerstag auf der Investorenkonferenz von Lehman Brothers.

Es gebe für den Marktanteil keine Zielvorgabe, aber 20 Prozent seien eine realistische Größe. Aktuell hat Infineon bei Speicherchips einen Anteil von 15 Prozent.

Schumacher fügte hinzu, er rechne mit weiter steigenden Preisen. Es sei jedoch noch zu früh, um von einem starken Trend bei den Preisen für DRAM-Chips zu sprechen. Die Lagerbestände von DRAM-Chips hätten sich auf den Bedarf von zwei bis zweieinhalb Wochen reduziert, nachdem die Lagerbestände zu einem früheren Zeitpunkt für vier bis sechs Wochen ausreichten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%