Weiter verhaltener Handel
Neuer Markt eröffnet knapp behauptet

dpa-afx FRANKFURT. Der Neue Markt ist am Donnerstag mit knapp behaupteter Tendenz in den Handel gestartet. Ein Frankfurter Händler sprach von anhaltender Lethargie am Neuen Markt. "Das Sommerloch ist weiter da und ohne Impulse stürzen sich die Investoren derzeit lediglich auf Einzelstories - die sind allerdings heute noch nicht zu sehen", so der Händler.

Bis 9.30 Uhr verlor der den gesamten Markt umfassende Nemax-All-Share 0,03% auf 5.182,18 Zähler. Leichter präsentierte sich der Nemax 50 mit minus 0,25% bei 5.737,61 Punkten. Der Composite-Index der US-Technologie Börse Nasdaq schloss am Mittwoch mit einem Plus von 0,25 % bei 3.861,20 Punkten.

Plenum legten 10,7% auf 16,00 Euro zu, nachdem der IT-Dienstleister seine Planzahlen für das Geschäftsjahr 2000 deutlich angehoben hat. Bei einem geplanten Umsatzwachstum von 70% soll das Ergebnis nun um 130% mehr steigen als ursprünglich erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%