Weiter verhaltener Handel
Neuer Markt knapp behauptet

Der Neue Markt ist am Donnerstag mit knapp behaupteter Tendenz in den Handel gestartet. Ein Frankfurter Händler sprach von anhaltender Lethargie am Neuen Markt. "Das Sommerloch ist weiter da und ohne Impulse stürzen sich die Investoren derzeit lediglich auf Einzelstories - die sind allerdings heute noch nicht zu sehen", so der Händler.

dpa-adx FRANKFURT. Bis 9.30 Uhr verlor der den gesamten Markt umfassende Nemax-All-Share (Performance-Index) 0,03 % auf 5 182,18 Zähler. Leichter präsentierte sich der Nemax 50 (Performance-Index) mit minus 0,25 % bei 5 737,61 Punkten. Der Composite-Index der US-Technologie Börse Nasdaq schloss am Mittwoch mit einem Plus von 0,25 Prozent bei 3 861,20 Punkten.

Plenum legten 10,7 % auf 16,00 Euro zu, nachdem der IT-Dienstleister seine Planzahlen für das Geschäftsjahr 2000 deutlich angehoben hat. Bei einem geplanten Umsatzwachstum von 70 % soll das Ergebnis nun um 130 % mehr steigen als ursprünglich erwartet.

Wie der Frankfurter Händler weiter erklärte, warteten die Anleger derzeit auf eine spürbare Verbesserung der Börsenstimmung im Herbst. Dies sei allerdings auch wieder ein schlechtes Zeichen, da solch eine Entwicklung generell nicht eintrete, wenn alle damit rechneten.

Während sich bei den Nemax 50-Titeln kaum heftige Kursausschläge ergeben, konnten zuletzt einige Werte aus der zweiten Reihe von Unternehmensmeldungen profitieren. I-D Media gewannen 7,5 % auf 46 Euro, nachdem die Berliner einen Umsatz im ersten Halbjahr 2000 von 39,82 Mill. DM gemeldet haben, ein Wachstum von 720 %. Im zweiten Quartal drehte das Vorsteuerergebnis (EBIT) nach minus 4,57 Mill. DM in den ersten drei Monaten ins Plus auf 3,39 Mill.

CTS Eventim konnte ebenfalls positiv aufgenommene Halbjahreszahlen vorlegen. Nach Unternehmensangaben ist der Konzern schneller und profitabler gewachsen, als noch zum Börsengang im Februar angekündigt. Entsprechend korrigierte CTS die eigenen Planzahlen deutlich nach oben. Die Investoren honorierten dies mit einem Plus von zuletzt 6 % auf 22,80 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%