Archiv
Weitere Anbieter wollen Tarife für Autoversicherung senken

Nach den Preissenkungen von HUK Coburg und Allianz sollen die Tarife in der Autoversicherung bei weiteren Anbietern sinken. Die Kölner Devk plant Abschläge von 2,5 bis drei Prozent im Neugeschäft, wie ein Sprecher am Montag sagte.

dpa-afx HAMBURG. Nach den Preissenkungen von HUK Coburg und Allianz sollen die Tarife in der Autoversicherung bei weiteren Anbietern sinken. Die Kölner Devk plant Abschläge von 2,5 bis drei Prozent im Neugeschäft, wie ein Sprecher am Montag sagte. Der Versicherer HDI in Hannover erwägt eine Preissenkung von rund fünf Prozent für das Neugeschäft vom 1. Januar 2005 an. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.

Die Unternehmen nahmen zu einem Bericht der "Financial Times Deutschland" Stellung, die am Montag unter Berufung auf Versicherungskreise von Preissenkungen zwischen fünf und sieben Prozent berichtete.

Das Autogeschäft ist in Deutschland die drittwichtigste Versicherungssparte nach der Lebens- und der Krankenversicherung. Zudem gilt die Kfz-Versicherung,die jeder Autobesitzer abschließen muss, als Türöffner für andere Policen. Bis Ende November können viele Autobesitzer ihre Kfz-Versicherung kündigen, um zum 1. Januar 2005 zu einem neuen Anbieter zu wechseln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%