Weitere Sparmaßnahmen erwartet
Ford kürzt Dividende um 50 Prozent

Die Ford Motor Company hat ihre Dividenden um 50 % gekürzt. Ford zahlt für das vierte Quartal nur noch 15 Cents je Aktie, während bisher eine Quartalsdividende von 30 Cents je Aktie ausgeschüttet wurde.

dpa-afx DEARBORN. Dies hat der zweitgrößte Autokonzern der Welt in der Nacht zum Donnerstag angekündigt. Es ist die erste Ford- Dividendenkürzung seit 1991.

Die Dividendenkürzung ist eine schwierige, aber notwendige Maßnahme, erklärte Ford-Unternehmenschef Jacques Nasser. Ford spart durch die Dividendenkürzung nach Schätzungen von Wall Street- Analysten jährlich etwa 1 Mrd. $. Es dürften in absehbarer Zeit zusätzliche massive Sparmaßnahmen folgen. Dazu könnten Fabrikschließungen und weitere Stellenstreichungen gehören.

"Es liegen viele Schwierigkeiten vor uns. Ihre Bewältigung wird nicht einfach sein und erfordert von allen Opfer", erklärte William Clay Ford Jr., der Verwaltungsratsvorsitzende des Unternehmens. Er vertraue aber darauf, dass das Unternehmen die notwendigen Schritte unternehme, um das Geschäft zu verbessern und die Gesellschaft wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Ford hatte bereits die Streichung von 4 000 bis 5 000 Angestellten-Stellen angekündigt. Das sind 10 % der Angestellten in Nordamerika. Es wurde eine Schicht in einer Autofabrik in Michigan gestrichen und die Überstunden in mehreren nordamerikanischen Werken abgeschafft. Es wurde ein Einstellungs-Stopp verhängt und sonstige Ausgaben gekürzt.

Ford befindet sich angesichts kostspieliger Nullzins- Finanzierungen für Autokäufer nach den Terroristenattacken in einer Klemme. Auch General Motors und Daimler-Chrysler versuchen den Autoverkauf durch die extrem kostspieligen Billigfinanzierungen anzukurbeln. Dies hilft den Autokäufern, doch belastet es die Gewinne der Autofirmen enorm.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%