Weitere Steigerung angepeilt
Thyssen-Krupp erhöht Stahlpreise

Die Thyssen-Krupp Stahl AG erhöht ihre Stahlpreise zum Anfang kommenden Jahres erneut um 20 Euro je Tonne. Von der Anhebung seien jedoch zunächst nur die kurzfristigen Quartalsaufträge betroffen, sagte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch in Duisburg.

HB/dpa DUISBURG. Zusammen mit den drei zurückliegenden Preisrunden im April, Juli und Oktober dieses Jahres seien die Preise damit um insgesamt 100 Euro je Tonne erhöht worden. Auch bei den Jahresverträgen würden bei den anstehenden Verhandlungen "substanzielle Preissteigerungen" angestrebt, hieß es.

Das für das Ressort Absatz zuständige Vorstandsmitglied Jost Massenberg begründete die Preiserhöhung mit gestiegenen Kosten insbesondere bei Erz, Energie und Löhnen. Der Stahlmarkt befinde sich derzeit jedoch erst in der Mitte eines "nach oben weisenden Preiszyklus", so dass für 2003 durchaus weiteres Potenzial für Preisanhebungen vorhanden sei. Der europäische Markt profitiere derzeit von rückläufigen oder stabilen Stahlimporten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%