Weiteres Wachstum erwartet
Balda hat Gewinne verdreifacht

Der Handyausrüster Balda hat im abgelaufenen Geschäftsjahr seine eigenen Prognosen übertroffen und rechnet für 2003 mit weiteren Zuwächsen bei Umsatz und Ergebnis.

Reuters BAD OEYNHAUSEN. Der Gewinn vor Steuern habe sich 2002 mit 9,5 (3,1) Millionen Euro mehr als verdreifacht, teilte das bislang im Nemax-50 gelistete Unternehmen am Dienstag in Bad Oeynhausen mit. Der Überschuss sei auf 4,6 (1,1) Millionen Euro geklettert. Beim Umsatz verbuchte Balda ein Plus von 25 Prozent auf 198,4 Millionen Euro und erzielte damit eigenen Angaben zufolge einen Rekord. Die Aktionäre sollten eine unveränderte Dividende von fünf Cent je Aktie erhalten.

Balda-Chef Gerhard Holdijk hatte ursprünglich für 2002 ein Vorsteuerergebnis von 8,2 Millionen Euro sowie einen Umsatz von rund 183 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

"Für das laufende Geschäftsjahr ist der Vorstand auf Basis der bestehenden Auftragslage und der positiven Perspektiven weiterhin optimistisch", teilte Balda mit. Für 2003 rechne das Unternehmen - wie bereits angekündigt - mit einem Umsatzplus von 20 Prozent auf 238 Millionen Euro. Das Vorsteuerergebnis solle um 62 Prozent auf 15 Millionen Euro klettern. Auftragseingang und-bestand lägen aktuell deutlich über den Vorjahreswerten.

Vor Steuern und Zinsen verbuchte Balda 2002 einen Gewinnanstieg um 87 Prozent auf 14,6 Millionen Euro. Insgesamt habe das Unternehmen seinen Marktanteil als Systempartner der Mobilfunkindustrie auf zehn Prozent von acht Prozent im Vorjahr steigern können und nehme nun weltweit den dritten Rang ein. Aktuell verteilten sich noch rund 42 Prozent des Zuliefermarkts in dem Segment auf kleinere lokale Anbieter. Balda erwarte hier weiteres Wachstumspotenzial.

Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr weltweit um 939 auf 2919 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%