Weiterhin "Market Outperformer"
Goldman Sachs senkt EPS-Prognose für Nokia auf 0,69 Euro

Die Bewertung der Papiere als "Market Outperformer" werde jedoch beibehalten, so die Investmentbank.

dpa-afx LONDON. Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre Prognose für den Gewinn pro Aktie der Nokia Oy im laufenden Geschäftsjahr von 0,71 auf 0,69 Euro gesenkt. Die Bewertung der Papiere als "Market Outperformer" werde jedoch beibehalten, teilte die Investmentbank in einer Kurzstudie am Freitag in London mit.

Für 2002 reduzierten die Goldman-Experten ihre Schätzung des Gewinns je Anteilsschein von 0,74 auf 0,69 Euro. Das Kursziel für die Aktie beließen sie auf 25 Euro.

Die Marktbedingungen würden sich insbesondere im Mobilfunkgeschäft weiter verschlechtern, begründeten die Analysten ihre Senkung der Gewinnprognosen. Mit der Bewertung "Market Outperformer" meinen sie, dass die Aktie sich im Vergleich zum Index um mehr als 5 % besser entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%