Archiv
Wella verlässt den Mdax am 20. September auf eigenen Wunsch

(dpa-AFX) Darmstadt/Frankfurt - Der Kosmetikhersteller Wella AG < Wad3.ETR > scheidet zum 20. September auf eigenen Wunsch aus dem Mdax aus. Die Frankfurter Wertpapierbörse habe einem entsprechenden Antrag zugestimmt, teilte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag mit. Hintergrund ist die Übernahme von Wella durch den US- Konsumgüterriesen Procter & Gamble < PG.NYS > < PRG.FSE > (Pampers, Meister Proper), der 99 Prozent der stimmberechtigten Aktien hält. Im Juni schloss Wella mit P & G außerdem einen Beherrschungsvertrag ab.

(dpa-AFX) Darmstadt/Frankfurt - Der Kosmetikhersteller Wella AG < Wad3.ETR > scheidet zum 20. September auf eigenen Wunsch aus dem Mdax aus. Die Frankfurter Wertpapierbörse habe einem entsprechenden Antrag zugestimmt, teilte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag mit. Hintergrund ist die Übernahme von Wella durch den US- Konsumgüterriesen Procter & Gamble < PG.NYS > < PRG.FSE > (Pampers, Meister Proper), der 99 Prozent der stimmberechtigten Aktien hält. Im Juni schloss Wella mit P & G außerdem einen Beherrschungsvertrag ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%