Archiv
'Welt': HVB-Tochter Activest entläßt mehr als ein Viertel der Fondsmanager

Die angekündigten Entlassungen bei der Hypo-Vereinsbank betreffen einem Presseberich zufolge auch die Fondstochter Activest. Wie die "Welt" (Mittwoch) aus Frankfurter Finanzkreisen erfuhr, haben Ende der vergangenen Woche rund 25 Fondsmanager völlig unerwartet ihr Kündigungsschreiben erhalten.

dpa-afx FRANKFURT/BERLIN. Die angekündigten Entlassungen bei der Hypo-Vereinsbank betreffen einem Presseberich zufolge auch die Fondstochter Activest. Wie die "Welt" (Mittwoch) aus Frankfurter Finanzkreisen erfuhr, haben Ende der vergangenen Woche rund 25 Fondsmanager völlig unerwartet ihr Kündigungsschreiben erhalten. Bei einem Team von rund 80 Managern ist das mehr als ein Viertel. Auch bei der österreichischen Tochter Capital Invest müssten zehn Fondsmanager gehen, schreibt die Zeitung

Es werde Veränderungen im Fondsmanagement geben, hieß es laut Zeitung bei Activest. "Wenn wir diese mit allen Mitarbeitern besprochen haben, werden wir entsprechend darüber informieren", sagte ein Activest-Sprecher der "Welt".

Activest habe offensichtlich mit hauseigenen Probleme zu kämpfen. Laut den aktuellen Zahlen des Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) hat sich der Marktanteil in den vergangenen zwei Jahren verringert, während die größten Konkurrenten dazu gewonnen haben, schreibt die Zeitung. So kam die Activest-Gruppe im Jahr 2002 noch auf einen Wert von 5,3 Prozent, während die heute nur noch bei 4,8 Prozent erreiche. Viele andere Fonds haben mit Mittelabflüssen zu kämpfen. Betrug das Netto-Mittelaufkommen vor zwei Jahren noch mehr als zwei Mrd. Euro, sei das Netto-Mittelaufkommen laut BVI in diesem Jahr praktisch auf Null gesunken.

Nach Aussage des Activest-Sprechers werde man sich deshalb künftig mehr auf die Kernkompetenzen konzentrieren. Damit seien Veränderungen innerhalb von Teams und bei der Personalstärke insgesamt verbunden./sk

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%