Weltcup-Auftakt
Skispringer Herr überrascht mit Rang zwei

Ein deutscher Skispringer hat beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo für eine positive Überraschung gesorgt. Alexander Herr landete auf einem sensationellen zweiten Platz.

HB BERLIN. Skispringer Alexander Herr hat beim Weltcup-Auftaktspringen im deutschen Lager für großen Jubel gesorgt. Im finnischen Kuusamo landetet er sensationell auf Platz zwei. Für Flüge auf 138,5 und 126,5 Meter erhielt er die Note von 275,5 Punkten und feierte das beste Resultat seiner Karriere. Der Sieg ging mit 43,2 Punkten Vorsprung an den Finnen Janne Ahonen, der mit den Bestweiten von 144,5 und 142 Metern glänzte.

Dritter wurde der Österreicher Martin Höllwarth. Michael Uhrmann landete auf Platz acht. Georg Späth wurde Elfter, Jörg Ritzerfeld belegte Rang 13. Der viermalige Weltmeister Martin Schmitt verpasste als 40. den Sprung in den zweiten Durchgang. Michael Neumayer war bereits in der Qualifikation ausgeschlossen worden, weil seine Skier zu breit waren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%