Weltgipfel
Auszüge aus der Schröder-Rede

Bundeskanzler Schröder machte sich beim Weltgipfel in Johannesburg für den Klimaschutz stark. Wir dokumentieren Auszüge.

dpa JOHANNESBURG. Beim Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung sagte Bundeskanzler Gerhard Schröder am Montag in Johannesburg:

"Die weltweite Zunahme extremer Wetterereignisse zeigt ganz klar: Der Klimawandel ist keine skeptische Prognose mehr - sondern bittere Realität. Diese Herausforderung verlangt von uns entschiedenes Handeln. Es geht um die natürlichen Lebensgrundlagen der Menschheit, um die Zukunft unserer Kinder. Daher sollte diese Konferenz die Staaten auffordern, das Kyoto-Protokoll so schnell wie möglich zu ratifizieren, damit es noch dieses Jahr in Kraft treten kann. An die Industrieländer, die dem Protokoll nicht beitreten, appelliere ich, zumindest einen gleichwertigen Beitrag zur Verminderung der Treibhausgase zu leisten.

Der Schlüssel für einen wirksamen Klimaschutz wie auch für eine erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung liegt in einer nachhaltigen Energieversorgung. Ich erwarte, dass wir auf diesem Gebiet hier in Johannesburg konkrete Ziele und Schritte vereinbaren. In Deutschland haben wir den CO2-Ausstoß bereits um 19 % senken können. Mit einer effizienteren Nutzung der Energie und einem massiven Ausbau der erneuerbaren Energien haben wir die Weichen für die Zukunft gestellt. ...

Ohne eine erfolgreiche Armutsbekämpfung wird es keine globale ökologische Rettung, aber auch keinen dauerhaften Frieden geben. ... Mindestens so wichtig wie Finanzmittel ist der freie und ungehinderte Zugang der Entwicklungsländer zu den Weltmärkten. Dazu gehört auch der Abbau von marktverzerrenden Subventionen im Agrarbereich. ...

Aber es geht auch um ganz elementare Dinge wie den Zugang der Menschen zu sauberem Trinkwasser. Wir dürfen die Hoffnungen der Menschen in aller Welt nicht enttäuschen. Sie erwarten von uns spürbare Fortschritte. Wir haben die Verpflichtung, die Lebensbedingungen unserer einen Welt tatsächlich zu verbessern und die natürlichen Lebensgrundlagen der Menschheit zu erhalten. Lasst uns diesen Weg mutig und gemeinsam gehen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%