Welthits: „Nathalie“ und „Et Maintenant“
Chansonier Gilbert Bécaud gestorben

Der französische Chansonier Gilbert Bécaud, der wegen seiner kraftvollen Stimme und seines Tempraments als "Mr. 100 000 Volt" bekannt wurde, ist tot.

rtr/ap PARIS. Wie der Rundfunksender RTL in Paris meldete, starb er am Dienstag im Alter von 74 Jahren. Programmdirektor des Senders ist der Sohn Bécauds.

Bécaud wurde 1927 im südfranzösischen Toulon geboren und als Sänger typisch französischer Chansons in den 50er Jahren bekannt und berühmt. Lieder wie "Nathalie" und "Et Maintenant" wurden zu seinen Markenzeichen und später von vielen Sängern interpretiert.

Seine Weltkarriere nahm 1953 in der Pariser Music-Hall "Olympia" seinen Anfang.

Nach einer langen krankheitsbedingten Tourneepause gab Bécaud im November 2000 ein Konzert in der Alten Oper Frankfurt. Bécaud erhielt 1973 das Bundesverdienstkreuz für seine Verdienste um die deutsch-französischen Beziehungen im kulturellen Bereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%