Weltmeister triumphiert
Sahin holt Gold im Ringen

Ringer-Weltmeister Ramazan Sahin hat bei den Olympischen Spielen das Finale in der Klasse bis 66kg gewonnen und der Türkei das erste Gold in Peking beschert. Der Freistil-Spezialist setzte sich 3:1 gegen Andrij Stadnik aus der Ukraine durch.

Bronze sicherten sich Otar Tuschischwili aus Georgien und der Sushil Kumar. Ein deutscher Ringer war nicht am Start.

Buwaisa Sajtijew aus Russland hat in der Klasse bis 74kg seinen Olympiasieg von Athen 2004 wiederholt. Er setzte sich im Finale gegen Soslan Tigijew aus Usbekistan mit 3:1 durch. Bronze sicherten sich Kiril Tersiew aus Bulgarien und Murad Gaidarow aus Weißrussland. Deutsche Ringer waren nicht im Wettbewerb vertreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%