Archiv
Weltspitze der Tennis-Damen kommt nach Filderstadt

Die Weltspitze der Tennis-Damen trifft beim traditionellen Porsche-Grand-Prix in Filderstadt aufeinander. Die aktuelle Weltranglisten-Erste Amelie Mauresmo (Frankreich) führt das Feld an.

dpa STUTTGART. Die Weltspitze der Tennis-Damen trifft beim traditionellen Porsche-Grand-Prix in Filderstadt aufeinander. Die aktuelle Weltranglisten-Erste Amelie Mauresmo (Frankreich) führt das Feld an.

Insgesamt treten 18 der Top-20-Spielerinnen bei dem mit 650 000 $ dotierten WTA-Turnier vom 2. bis 10. Oktober an. Der Siegerin winkt ein Porsche 911 Carrera S im Wert von 85 176 ?. "Wir sind klein und exzellent", umschrieb Turnierdirektor Udo Cervellini in Stuttgart-Zuffenhausen den Charakter des bei den Tennis-Damen sehr beliebten Grand Prix. "Mit unserem Weltklasse- Teilnehmerfeld messen wir uns mit den Grand-Slam-Turnieren."

Zu den bekanntesten Akteurinnen gehören die russischen Grand-Slam- Siegerinnen Anastasia Myskina, die die French Open gewann, und Swetlana Kusnetsowa, die bei den US-Open triumphierte. Olympiasiegerin Justine Henin-Hardenne und die zweimalige Filderstadt-Gewinnerin Kim Clijsters (beide Belgien) wollen nach ihren Verletzungen versuchen, wieder an ihr altes Leistungsniveau heranzukommen. Serena Williams (USA) fiel zuletzt mehr durch ihr extravagantes Outfit als durch spielerische Leistungen auf. Ihre ältere Schwester Venus fehlt neben der Russin Maria Scharapowa, die in Japan bei einem kleineren Turnier startet, von den 20 Weltbesten.

Keine Chance auf einen Platz in diesem erlesenen Feld haben deutsche Vertreterinnen. "Bei den deutschen Spielerinnen läuft es bedauerlicherweise nicht so gut", sagte Cervellini. "Wir werden aber alles tun, um Anna Lena Grönefeld zu berücksichtigen." Die Norddeutsche kann mit viel Glück auf eine der drei Wild Cards hoffen. Alle anderen, darunter auch Lokalmatadorin Julia Schruff, müssen ihre minimale Chance in der Qualifikation suchen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%