Weltverband ermittelt
Kenteris und Thanou dürfen weiterlaufen - nach Olympia

Nach den Olympischen Spielen in Athen dürfen die des Doping verdächtigten griechischen Sprinter Kostas Kenteris und Ekaterini Thanou wieder laufen.

HB ATHEN. "Die beiden Athleten sind nicht suspendiert", erklärte Nick Davies, Sprecher des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, am Donnerstag. Das IAAF-Council entschied jedoch, eine Untersuchung gegen den 200-m-Olympiasieger und die Sprint-Europameisterin einzuleiten und eine mögliche Sperre der Beiden zu prüfen. Die Start- Erlaubnis gilt nur bis zum Abschluss der Ermittlungen der IAAF-Kommission.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%