Weltweit 24 Millionen Kunden
Thames Water: Der größte Wasserversorger Großbritanniens

dpa LONDON. Der größte britische Wasserversorger, Thames Water, hat weltweit 24 Millionen Kunden. Das 1989 privatisierte Unternehmen ist für die Wasserversorgung und Abwässerdienste von London und Umgebung (zwölf Millionen Kunden) zuständig. Es hat 5 800 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 1999/2000 lag der Vorsteuergewinn bei 1,3 Mrd. DM (420 Mill. Pfund). Das Unternehmen ist in fünf Geschäftszweige unterteilt.

Seine internationalen Aktivitäten schließen den Fernen Osten (Thailand, Indonesien), Australien, China, die Türkei und Amerika ein. In den USA erwarb Thames die E'town Corp (New Jersey) für 1 Milliarde $. Erst in der vergangenen Woche war der Kauf von Wasserwerken in Chile für 282 Mill. $ bekannt gegeben worden.

Trotz internationaler Ausweitung haben die privatisierten britischen Wasserversorger zunehmend Klage darüber geführt, dass ihre Konkurrenzfähigkeit durch strikte britische Fusionsauflagen behindert wird. Zunehmend seien Investitionen durch von den Aufsichtsbehörden verordnete Preissenkungen erschwert worden. Erst im April waren die Preise um durchschnittlich 12,3 % gefallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%