Archiv
Weltweite Einlagen in Investmentfonds im zweiten Quartal leicht gesunken

Die Summe der weltweit in Investmentsfonds angelegten Barmittel ist nach Angaben des amerikanischen Investment Company Institute (ICI) im zweiten Quartal leicht zurückgegangen.

dpa-afx WASHINGTON. Die Summe der weltweit in Investmentsfonds angelegten Barmittel ist nach Angaben des amerikanischen Investment Company Institute (ICI) im zweiten Quartal leicht zurückgegangen. Im Vergleich zum ersten Quartal verringerte sich die Summe der Einlagen um ein Prozent auf 14,41 Billionen Dollar, teilte das ICI am Dienstag in Washington mit.

Dagegen zog der Wert der weltweiten Aktiendepots um 1,4 Prozent auf 6,3 Billionen Dollar an. Investoren hätten im zweiten Quartal 75 Mrd. Dollar in Aktien gesteckt, nach Investitionen von 143 Mrd. Dollar im ersten Quartal.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%