Weltweiter Rekordabsatz
BMW mit Rekordabsatz im ersten Halbjahr

Trotz gegenläufigem Trend verkauft BMW in Deutschland mehr Autos

Reuters MÜNCHEN. Der Münchner BMW-Konzern hat im ersten Halbjahr 2000 nach eigenen Angaben weltweit einen Rekordabsatz verzeichnet. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres habe BMW weltweit mehr als 420 000 Automobile und damit 8,8 % mehr als im Vorjahreszeitraum ausgeliefert, teilte BMW am Montag mit. Weltweit habe BMW im ersten Halbjahr 45 000 Motorräder abgesetzt.

In Deutschland sei der Automobilabsatz im ersten Halbjahr um 1,1 % auf 129 400 Einheiten gestiegen, obwohl der Gesamtmarkt um zehn Prozent gesunken sei. Im Juni seien 76 600 BMW-Automobile und damit 3,3 % mehr als im Vorjahresmonat ausgeliefert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%