"Wendepunkt" in der Branche
Goldman Sachs stuft US-Hableitersektor hoch

. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat den US-Halbleitersektor auf "Overweight" (übergewichten) heraufgestuft.

dpa-AFX NEW YORK Die Basisdaten für die Branche seien nicht mehr generell negativ, teilte Goldman Sachs am Montag in New York mit. Die Grundlagen für den Sektor würden sich im vierten Quartal verbessern, auch wenn dies nur auf die positivere Situation bei den Lagerbeständen zurückzuführen sein werde. Dennoch könne von einem "Wendepunkt" gesprochen werden.

Mit dem Sektor stufte Goldman Sachs auch Intel herauf und setzte das Marktschwergewicht auf seine "Recommended List". Die Analysten gehen davon aus, dass der Markt für PCs und Kleincomputer die Erholung der Branche anführen werde, begründete die Investmentbank ihre Entscheidung.

Im Zuge der Hochstufung gewann der deutsche Chiphersteller Infineon zwischenzeitlich über fünf Prozent und notiert derzeit bei 25,25 Euro (plus 3,48 Prozent).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%