Wenger von Qualitäten des Ex-Dortmunders überzeugt
Lehmann vor der Feuertaufe

Jens Lehmann erhält am Wochenende einen ersten Vorgeschmack darauf, was ihn in der kommenden Saison im englischen Fußball erwartet. Der 33-jährige Nationaltorhüter trifft am Sonntag mit seinem neuen Club Arsenal London im englischen Supercup in Cardiffs Millenium-Stadion auf keinen Geringeren als Manchester United. Statt Schüsse von Giovane Elber oder Kopfbälle von Miroslav Klose zu parieren muss Lehmann nun Torerfolge von Ruud van Nistelrooy, Paul Scholes oder Ryan Giggs verhindern.

HB/dpa LONDON. Dass der ehemalige Dortmunder Keeper dazu in der Lage ist, davon ist Arsène Wenger überzeugt. "Es mag zwar schwer sein, in die Fußstapfen von David Seaman zu treten", sagte der Elsässer auf der Webseite der "Gunners" wohl mehr mit Blick auf die Arsenal-Fans, "aber ich bin sicher, dass ich die richtige Wahl getroffen habe."

Und nicht nur der Arsenal-Trainer überhäufte Lehmann nach den bisherigen Vorbereitungsspielen mit Lob. "Wir haben einen Klasse- Torwart in ihm erhalten, das hat er schon bewiesen", sagte Verteidiger Ashley Cole. Was dem englischen Nationalspieler besonders imponierte: "Er kommandiert herum. Genau das brauchen wir."

Den ersten Vorgeschmack auf den Fußball auf der Insel erhielt Lehmann in Arsenals Testspielen gegen Celtic Glasgow (1:1) und die Glasgow Rangers (3:0), den Club des ehemaligen Dortmunder Schlussmanns Stefan Klos. Was seinem neuen Trainer dabei besonders gefiel: "Selbst in schwierigen Situationen kurz vor Schluss antizipiert er gut und kommt bei Flanken aus dem Tor."

Für das Supercup-Finale in Cardiff gibt es keinen ausgesprochenen Favoriten. Weder Arsenal noch "ManU" werden eine Woche vor dem Start der Premier League an ihre Leistungsgrenzen gehen. Eine weitere Gemeinsamkeit: Beide Clubs sind in diesem Sommer kaum aktiv geworden, wenn es um die Verpflichtung neuer Spieler ging - da stehen beide eindeutig im Schatten des FC Chelsea, der seit der Übernahme durch den russischen Ölmilliardär Roman Abramowitsch mit dem Geld nur so um sich wirft. Der Vorteil für beide: Sie stehen nicht mehr so im Rampenlicht wie in den vergangenen Spielzeiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%