Archiv
Wenige Männer wechseln täglich die UnterhoseDPA-Datum: 2004-07-05 12:41:45

Offenbach (dpa) - Nicht einmal zwei Drittel der Männer in Deutschland wechseln täglich ihre Unterhosen. Nach einer repräsentativen Umfrage des Offenbacher Marplan-Instituts greifen gerade mal 62 Prozent der Männer jeden Morgen zur frischen Hose.

Offenbach (dpa) - Nicht einmal zwei Drittel der Männer in Deutschland wechseln täglich ihre Unterhosen. Nach einer repräsentativen Umfrage des Offenbacher Marplan-Instituts greifen gerade mal 62 Prozent der Männer jeden Morgen zur frischen Hose.

Bei den Frauen sind es immerhin knapp 80 Prozent. Dabei nimmt das Hygienebewusstsein mit dem Alter ab: Bei den 14- bis 54-jährigen Männern holen noch rund 67 Prozent täglich ein sauberes Teil aus dem Schrank. Bei den Älteren ist es nur noch jeder Zweite.

Auch die Frauen legen mit zunehmendem Alter weniger Wert auf frische Wäsche. Von den 14- bis 34-Jährigen tragen mehr als 90 Prozent jeden Tag einen neuen Slip, bei den 35- bis 54-Jährigen sind es noch knapp 85 Prozent und bei den älteren Frauen nur noch 67 Prozent. 4,5 Prozent aller Männer und 2,1 Prozent der Frauen begnügen sich gar mit einem wöchentlichen Wechsel.

Auch in Sachen Körperpflege zeigt sich das weibliche Geschlecht hygienebewusster als das männliche - wenn auch nicht mehr mit so großem Abstand. Fast 39 Prozent der Frauen duschen täglich, bei den Männern sind es knapp 37 Prozent. Rapide nimmt die Häufigkeit des Duschvergnügens bei den Menschen über 55 Jahren ab: Jeweils etwa 16 Prozent der Männer und Frauen steigen dann noch täglich unter die Dusche. Den meisten in dieser Altersgruppe reichen zwei bis drei Duschen die Woche.

Im Vorteil sind die Männer dagegen beim Haarewaschen. 24 Prozent von ihnen greifen jeden Tag zum Shampoo, bei den Frauen sind es nur 15 Prozent. Seltener als ein Mal die Woche findet die Kopfwäsche bei 1,8 Prozent der Männer und bei 3,0 Prozent der Frauen statt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%