Weniger Eigenproduktionen vermarktet
Senator steigert durch Filmerfolge Umsatz um rund 70 Prozent

Auf die Erfolge der Senator-Filme "Chocolat", "Das Experiment" und "Jetzt oder Nie Zeit ist Geld", der schon im Dezember 2000 angelaufen war, sind nach Einschätzung der Senator Entertainment AG, Berlin, die kräftigen Umsatz- und Ertragssteigerungen im ersten Quartal des Jahres 2001 im Vergleich zum Vorjahresquartal zurückzuführen.

vwd BERLIN. Die Umsatzerlöse stiegen laut einer Ad-hoc-Meldung des Unternehmens vom Mittwoch um rund 70 % auf 23,5 Mio EUR (Vorjahreszeitraum 13,9 Mio EUR). Dazu trugen besonders die Kinoerlöse in Höhe von 10,1 Mio EUR (Vorjahreszeitraum 4,1 Mio EUR) bei.

Auch die Lizenzhandelserlöse stiegen in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres aufgrund der Einnahmen aus dem Weltvertrieb stark auf zwölf Mio EUR an, nach 2,1 Mio EUR im ersten Quartal 2000. Im Berichtszeitraum hat Senator nach eigenen Angaben weniger Eigenproduktionen vermarktet. Deshalb haben sich die Erlöse aus Filmproduktionen auf 1,4 Mio EUR verringert. Im ersten Quartal 2000 hatten sie noch bei 7,7 Mio EUR gelegen. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich um rund 38 % auf 10,5 Mio EUR gegenüber 7,6 Mio EUR im Vorjahreszeitraum.

Nach Abschreibungen in Höhe von 6,3 Mio EUR (Vorjahreszeitraum 5,3 Mio EUR) beläuft sich das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) auf 4,2 Mio EUR. Das entspricht einer Steigerung von 79 % gegenüber dem Vorjahreswert von 2,3 Mio EUR. Nach Abschreibungen auf Finanzanlagen in Höhe von 1,6 Mio EUR und Steuern vom Einkommen und Ertrag von 0,8 Mio EUR weist die Senator Entertainment AG ein Quartalsergebnis von 1,6 Mio EUR aus. Dies liegt um rund 46 % über dem Ergebnis des ersten Quartals 2000, das 1,1 Mio EUR ausmachte. Pro Aktie beträgt das Ergebnis 0,05 EUR, gegenüber 0,03 EUR im Vorjahreszeitraum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%