Weniger Passagieraufkommen
Lufthansa flog im Juni erstmals wieder mehr Fracht

Die Deutsche Lufthansa hat im Juni erstmals seit den Anschlägen am 11. September wieder ein steigendes Frachtaufkommen verzeichnet.

Reuters FRANKFURT. Wie das Unternehmen am Dienstag in Frankfurt mitteilte, lag das Volumen der geflogenen Fracht und Post mit 137 000 Tonnen um 0,7 Prozent über dem Vorjahreswert.

Die Zahl der Passagiere verringerte sich indes im vergangenen Monat um 6,6 Prozent auf gut 3,9 Millionen Fluggäste und damit etwas stärker als noch im Mai. Die im Gesamtnutzladefaktor ausgedrückte Auslastungen der kompletten Lufthansa-Flotte verbesserte sich im Juni um 3,4 Prozentpunkte auf 71,8 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%