Archiv
„Wenn der Richtige kommt“: Liebeskomödie ohne Drehbuch

dpa HAMBURG. Paula (Isolde Fischer) ist Raumpflegerin, schaut gerne Fernsehen und hat nur zwei Freunde: ihren Kanarienvogel Butterfly und ihre Arbeitskollegin Ayten (Tülay Gönen). Ihr Privatleben ist recht ereignislos, denn Paula lebt zurückgezogen. Doch das soll sich ändern, als ihr eines Tages der türkische Wachmann Mustafa (Can Sengül) begegnet.

dpa HAMBURG. Paula (Isolde Fischer) ist Raumpflegerin, schaut gerne Fernsehen und hat nur zwei Freunde: ihren Kanarienvogel Butterfly und ihre Arbeitskollegin Ayten (Tülay Gönen). Ihr Privatleben ist recht ereignislos, denn Paula lebt zurückgezogen. Doch das soll sich ändern, als ihr eines Tages der türkische Wachmann Mustafa (Can Sengül) begegnet.

Dessen Freundlichkeit missversteht Paula gründlich, nämlich als Liebe. Nichts kann sie davon abbringen, dass Mustafa der Richtige für sie ist, auch nicht seine plötzliche Abreise in seine Heimat.

Sie reist Mustafa nach in die Türkei, ohne genau zu wissen, wo er sich aufhält und ohne Kenntnisse von Land und Sprache. Die Regisseure Oliver Paulus und Stefan Hillebrand inszenierten ihren zweiten gemeinsamen Film ohne Drehbuch.

(Wenn der Richtige kommt, Deutschland/Schweiz 2003, 81 Min., von Oliver Paulus und Stefan Hillebrand, mit Isolde Fischer, Can Sengül, Tülay Gönen)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%