Archiv
Werbebranche mit Rückenwind ins neue Jahr

dpa BONN. Die deutsche Werbewirtschaft erwartet für das neue Jahr Werbeaufwendungen von 66,7 Mrd. DM. Dies entspricht einem Wachstum im Vergleich zum laufenden Jahr von fast 4 %, teilte der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) am Freitag in Bonn mit.

Beflügelt werden die Werbeausgaben nach Angaben des ZAW durch fortgesetzte Branchenumbrüche. Die Massenmedien hätten ihre Investitionen in der Werbung im Jahr 2000 um rund 25 % erhöht. Die Dynamik im Medienmarkt werde 2001 noch zunehmen und somit die Werbetätigkeit weiter anregen. Auch die verbesserten privaten Konsumaussichten regten die Werbekonjunktur an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%