Werbeumsätze gestiegen
Dresdner Kleinwort Wasserstein bestätigt Web.de-Anlageurteil 'Hold'

Die Analysten von Dresdner Kleinwort Wasserstein haben ihre Anlageempfehlung "Hold" für die Aktie der Web.de AG bekräftigt, nachdem der Internet-Portalbetreiber seinen Verlust im zweiten Quartal 2001 im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt hatte.

dpa-afx LONDON. Sie gehen demnach davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden 12 Monaten im Gleichklang mit dem Index entwickeln wird. Die Umsätze seien im zweiten Quartal und im ersten Halbjahr besser als erwartet ausgefallen, hieß es in einer am Donnerstag in London vorgelegten Studie.

Das führten die Experten darauf zurück, dass sich das Geschäft mit Online-Werbung nicht so schlecht entwickelt habe wie zunächst befürchtet. Die Werbeumsätze seien im Vergleich zum vorangegangenen Quartal um 37 % gestiegen, obwohl die Analysten von stagnierenden Umsätzen ausgegangen waren. Höher als erwartet sei der Verlust ausgefallen. Der Ausblick des Unternehmens auf das zweite Halbjahr sei nicht gut genug gewesen, um die bisherigen Prognosen aufrechtzuerhalten, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%