Wert des Auslandsengagements bilanziell korrigiert
NTT Docomo schreibt erstmals rote Zahlen

Die NTT Docomo Inc, Tokio, wird für das Geschäftsjahr 2001/02 erstmals seit ihrem Börsengang im Jahr 1998 rote Zahlen schreiben. Das Mobilfunkunternehmen erwartet Verluste in Höhe von 555 Milliarden Yen.

vwd TOKIO. Wie das Mobilfunkunternehmen am Donnerstag mitteilte, erwartet es einen außerordentlichen Verlust von 550 Mrd Yen aus Abschreibungen auf Investitionen in ausländische Telekommunikationsunternehmen. Deshalb hat der japanische Konzern die Prognose für den Nettogewinn nach unten korrigiert.

Das Unternehmen prognostiziert nun einen konsolidierten Nettoverlust von 36 Mrd Yen. Zuvor hatte NTT einen Nettogewinn von 255 Mrd Yen voraus gesagt. Das Platzen der Internetblase und die Verschlechterung der Konjunktur hatten den Mobilfunkanbieter gezwungen, den Wert seiner Auslandsengagements auch bilanziell zu korrigieren. Im ersten Halbjahr wurde die Beteiligung von 15 Prozent an dem niederländischen Mobilfunkunternehmen KPN NV, Den Haag, abgeschrieben, wodurch ein Sonderaufwand von 262,7 Mrd. Yen entstanden war.

Dieser hat sich durch die Wertberichtigung anderer Auslandsengagements zwischenzeitlich auf 812,7 Mrd. Yen addiert. Davon entfielen 506 Mrd. Yen auf einen 16-prozentigen Anteil an AT&T Wireless Services Inc, 14 Mrd. auf eine 20-prozentige Beteiligung an Hutchison 3G UK Holdings Ltd sowie 30 Mrd Yen auf einen in Taiwan ansässigen Telekommunikationsanbieter. Dennoch hält NTT an ihrer Prognose für den konsolidierten Umsatz von 5,217 Bill Yen für das im März geendete Geschäftsjahr 2001/02 fest. Der Vorsteuergewinn werde auf Grund des stetigen Wachstums im Kerngeschäft bei 796 Mrd Yen liegen, hieß es.

Das führende Management wird jedoch eigenen Ankündigungen zufolge nicht ungeschoren davon kommen: Die Gehälter der Direktoren sollen gekürzt und die Boni ausgesetzt werden, teilte President und CEO Keiji Tachikawa mit. Denn der betroffene Personenkreis sei letztendlich für die Senkung der Prognose verantwortlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%