Wertentwicklungsanalyse der Euroland-Rentenfonds
Lange Laufzeiten bringen hohe Erträge

Rentenfondsmanager Jörg Warncke ist in diesem Jahr für die Rentenmärkte in Euroland moderat optimistisch und erwartet bei den Renditen eine Seitwärtsbewegung.

HB/vwd FRANKFURT/M. Jörg Warncke ist in diesem Jahr für die Rentenmärkte in Euroland moderat optimistisch und erwartet bei den Renditen eine Seitwärtsbewegung. "Wir gehen auch über das laufende Jahr hinaus von einer relativ schwachen konjunkturellen Entwicklung in Euroland aus", begründet der Rentenfondsmanager der zum genossenschaftlichen Bankenbereich gehörenden Fondsgesellschaft Union- Investment seine Einschätzung. Beim Rentenfonds UniEuroBond-XL- investiert er ausschließlich in Euroland-Staatsanleihen mit "extra-langen" Laufzeiten von mindestens zehn Jahren. Mit dieser Positionierung profitierte der Fonds erheblich von den kräftig gefallenen Renditen am Rentenmarkt und erzielte in den zwölf Monaten bis Ultimo März einen Wertgewinn von 14,42 %. In der Rangliste der 234 Euro-Rentenfonds, den früheren DM-Rentenfonds, belegt dieser Langläuferfonds Platz drei (Tabelle). Wie Warncke sagt, konzentriert er sich insbesondere auf die Entwicklung der Renditedifferenz zwischen zehn- und 30-jährigen Euroland-Staatsanleihen: "Das Ausnutzen dieser Differenz trägt viel zur Performance bei."



Ebenfalls mit Engagements im langen Laufzeitensegment erwirtschaftete der Dexia Bonds Euro Long Term C einen Wertzuwachs von 13,35 %. In der Hitliste belegt das Produkt der zur belgisch-französischen Finanzgruppe Dexia gehörenden Fondsgesellschaft Dexia Asset Management Platz sieben. "Wir investieren in Anleihen mit Restlaufzeiten von mindestens sieben Jahren", informiert der von Brüssel aus tätige Fondsmanager Alan Cauberghs. Da er den Rentenmarkt in der Eurozone nach dem Wegfall der Kriegs-Risikoprämie für fair bewertet hält, fühle er sich mit einer insgesamt neutralen Laufzeitengewichtung gegenüber seinem Referenzindex recht wohl. Die durchschnittliche Restlaufzeit des Fonds betrage aktuell 13 Jahre. Mit rund 75 % des verwalteten Vermögens sei er momentan im Staatsanleihenbereich engagiert, so der Experte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%