Archiv
WestLB-Chefvolkswirt: Ölpreis noch kein Grund zur Panik

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Ölpreise bedeuten nach Einschätzung vonWestLB-Chefvolkswirt Ulrich Hombrecher trotz Rekordhöhe noch keine Gefahr fürdie Konjunktur. Selbst wenn der Ölpreis über Monate auf dem aktuellen Niveaubleibe, "bekommen wir einen Dämpfer von 0,1 bis 0,2 Prozentpunkten desBruttoinlandsprodukts (BIP)", sagte er dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe).Steigt der Preis allerdings weiter und nachhaltig über das aktuelle Niveauhinaus, "haben wir ein riesiges Problem".

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Ölpreise bedeuten nach Einschätzung vonWestLB-Chefvolkswirt Ulrich Hombrecher trotz Rekordhöhe noch keine Gefahr fürdie Konjunktur. Selbst wenn der Ölpreis über Monate auf dem aktuellen Niveaubleibe, "bekommen wir einen Dämpfer von 0,1 bis 0,2 Prozentpunkten desBruttoinlandsprodukts (BIP)", sagte er dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe).Steigt der Preis allerdings weiter und nachhaltig über das aktuelle Niveauhinaus, "haben wir ein riesiges Problem".

Hombrecher warnte die Europäische Zentralbank (EZB), auf die ölpreisbedingtehöhere Teuerung mit Leitzinserhöhungen zu reagieren: "Ein ölpreisbedingterAnstieg des Verbraucherpreisindexes ist nicht mit Inflation gleichzusetzen. Ob sich hieraus ein inflationärer Prozess entwickelt, hängt maßgeblich davon ab, ober - wie 1974 oder 1980 - auf die Löhne überspringt und damit einePreis-Lohn-Preis- Spirale in Gang setzt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%